Wir fördern innovative Köpfe bei der Gründung und dem Aufbau von Start-ups

Innovativen Geschäftsideen gehört die Zukunft. Deshalb fördert die KTI Start-ups und den unternehmerischen Geist des Nachwuchses aus Wissenschaft und Forschung.

Die KTI bietet Ihnen zwei unterschiedliche Förderprogramme für Start-ups:

  • Im Rahmen von CTI Entrepreneurship unterstützen wir Sie als potenzielle Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer in vier Gründerkursen bei der Entwicklung von Geschäftsideen, bei der Geschäftsgründung und beim Ausarbeiten von Wachstumsstrategien.
  • Im Rahmen des CTI Start-up-Coaching stellen wir Ihnen Coaches zur Verfügung, die Sie als Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer einzeln und individuell beraten und begleiten. Wenn Sie mit Ihrem Start-up in internationale Märkte vordringen wollen, bieten wir Ihnen Internationalisierungscamps, in denen Sie an den Start-up Hotspots ihren Markteintritt planen und optimieren können. Mit CTI Invest geben wir Ihnen die Gelegenheit in Kontakt mit Investoren zu treten.

An welche Start-ups richtet sich die KTI-Förderung?

Die grundsätzlichen Förderkriterien sind sowohl für potenzielle Jungunternehmende als auch für Start-ups dieselben:

  • Ihre Geschäftsidee oder Innovation muss forschungs- und wissenschaftsbasiert sein.
  • Sie führen ein Schweizer Start-up oder wollen ein Schweizer Start-up gründen.

Von der Geschäftsidee zum Erfolg für die Volkswirtschaft

Die Kultur des Unternehmertums war vor 20 Jahren in der Schweiz im Vergleich zu Hotspots wie dem Silicon Valley oder New York noch schwach verankert. Deshalb unterstützt die KTI bereits seit 1996 Start-ups und verzeichnet Erfolge: Dank unserer starken Start-up-Initiative können sich heute Schweizer Jungunternehmen etablieren und weiterentwickeln. Und: Jährlich kommen ca. 120 Jungfirmen dazu, die den KTI-Coachingprozess durchlaufen. 25-30 davon erhalten am Ende des Prozesses das begehrte CTI Start-up Label. Die mittlerweile über 300 KTI-Labelfirmen haben eine überdurchschnittlich hohe Überlebensrate von mehr als 85%. Sie generieren täglich mit mehreren tausend neu geschaffenen Stellen einen volkswirtschaftlichen Mehrwert für die Schweiz.

Weitere Informationen

Förderangebot für Start-ups

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sie haben bereits gegründet oder haben vor ein Start-up zu gründen? Informieren Sie sich über unser Förderangebot für wissenschaftsbasierte Jungunternehmen!


Erfolgsgeschichten

Success_StoryGetYourGuide_web

GetYourGuide

Anfang 2013 haben amerikanische Risikokapitalgeber 14 Millionen US-Dollar in ein Internet-Start-up von fünf ehemaligen  ETH-Studenten investiert: GetYourGuide AG. Erfahren Sie mehr in der KTI-Erfolgsgeschichte über das Unternehmen, welches sich zum Ziel gesetzt hat die weltgrösste Buchungsplattform für organisierte Freizeitaktivitäten aufzubauen.

Success_Story_BComp_web

Bcomp

Der Umbau der Wegwerf- in eine Kreislaufgesellschaft ist ein Prozess, der uns noch über Generationen beschäftigen wird. Die Bcomp-Gründer Cyrille Boinay und Christian Fischer leisten Pionierarbeit. Ihre Kunden aus der Sportartikel- und Design-Industrie sind
begeistert von den natürlichen Faserverbundstoffen aus Freiburg.


Letzte Änderung 10.08.2016

Zum Seitenanfang

Kontakt

Geschäftsstelle KTI

Kommission für Technologie und Innovation KTI Einsteinstrasse 2
3003 Bern
Tel.
+41 58 462 21 29

E-Mail

Kontakt drucken

https://www.kti.admin.ch/content/kti/de/home/wen-wir-foerdern/start-ups.html