Swiss MedTech Day 2016

Die KTI und die zwei Medtech-Organiationen, Medical Cluster and Fasmed, kombinieren ihre Events (CTI Medtech Event and Swiss Medtech Day). Daraus ist die grösste und wichtigste Veranstaltung im Medtech^-Sektor entstanden. Der erste Swiss Medtech Day unter neuem Patronat findet am 7. Juni 2016 in Bern statt. Registrieren Sie sich jetzt!

Innovationsprojekte zwischen Südkoreanischen und Schweizer Partnern

Das Korea Institute for Advancement of Technology (KIAT) und die KTI lancieren nach der erfolgreichen ersten Ausschreibung im vergangenen Jahr nun die zweite Ausschreibung für gemeinsame Innovationsprojekte zwischen Südkorea und der Schweiz. Bewerben Sie sich jetzt!

Tätigkeitsbericht 2015

In einem für die Schweizer Volkswirtschaft turbulenten Jahr konnte die KTI einen stabilisierenden Beitrag leisten.
Lesen Sie mehr dazu: Der Tätigkeitsbericht 2015 ist jetzt online!

Medienmitteilungen

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungn zu lesen.

Zur externen NSB Seite

Aktuell

Swiss Pavillion CeBIT

Top Start-ups an CeBIT 2016

Die Schweiz war offizielles Partnerland der diesjährigen CeBIT, der weltgrössten Messe für die ICT-Wirtschaft. Das Kernelement des Partnerauftrittes stellte der 1‘500 m2 grosse Swiss Pavillion dar, in dem sich zahlreiche Aussteller dem Publikum präsentieren konnten. Darunter acht Start-ups, die von der KTI gefördert werden.

Titelbild_TechnologieimKonzertsaal

Technologie im Konzertsaal

Drei Schweizer Start-ups sind daran, den Bau und das Spiel von Instrumenten zu innovieren. Innovationen in der Instrumentemanufaktur sind sehr selten – die letzten grossen Neuerungen liegen Jahrzehnte zurück. Dies könnte sich jetzt ändern.

ProSafe_Teaserbild

ProSafe Joint Transnational Call

Ab sofort können sich Projektpartner aus der Nanotechnologie für den ProSafe Joint Transnational Call bewerben. Es besteht die Möglichkeit, während ihres F&E-Projektes alles über den aktuellen Stand nationaler und internationaler Regulierungen zu erfahren.

Symbolbild Sondermassnahmen 2016 D

Detaillierte Informationen zu den Sondermassnahmen 2016 online

Die detaillierten Informationen und die Formulare zur Umsetzung der Sondermassnahmen 2016 sind nun online. Die Massnahmen belaufen sich auf 61 Millionen Franken und sind bis Ende 2016 befristet. Vorausgesetzt bleiben die Genehmigung der zusätzlichen Mittel und der geänderten Verordnung zum FIFG durch das Parlament und den Bundesrat.

Schnellzugriffe

https://www.kti.admin.ch/content/kti/de/home.html